Aktuelles

2021-6-21

2021-6-21

Ab dem 21.06.2021 findet das Beratungsangebot im AWO Begegnungszentrum statt.

 

Immer montags von 9:00 – 17:00.

 

Telefonische…

[mehr]

2021-6-5

Am Samstag, 05.06.2021 haben wir mit der HIPPY-Gruppe aus Mitte einen schönen Tag im Tierpark in Friedrichsfelde verbracht und unseren…

[mehr]

Liebe Freundinnen und Freunde des AWO  Begegnungszentrums,

 

hinter uns liegen anstrengende Wochen, die viel Kraft gekostet haben. Wir alle hatten so…

[mehr]

2021-5-14

Lange im Voraus haben wir geplant, gepflanzt und uns darauf vorbereitet. Heute hat das Bienenvolk sein Platz im Garten eingenommen. Die…

[mehr]

2021-5-12

Seit dem 01.08.2020 sind wir vom Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg mit der Umsetzung des Projekts „Aufsuchende Familienbildungsarbeit mit…

[mehr]

2021-4-29

Alles online, alles digital? Die Musikpädagogin Eva Kramer schenkte uns vor kurzem einige CDs mit arabischen, türkischen und deutschen…

[mehr]

2021-4-29

Wie schön ist es einmal etwas anderes im Briefkasten zu finden als Rechnungen und Werbung? Wir haben zum vorläufigen Abschluss der…

[mehr]

2021-4-126

Die internationalen Wochen gegen Rassismus sind vorbei, aber das Thema bleibt. In Nachrichten aus dem In- und Ausland, aber auch in…

[mehr]

2021-4-19

Eine Kita aus dem Rucksack Programm hat uns auf ein Angebot der ista aufmerksam gemacht. Kitas und Grundschulen können vier verschiedene…

[mehr]

2021-4-19

Unsere Rucksack Kitas fragen öfter, ob wir zu diesem oder jenem Thema Unterlagen oder Kinderbücher haben. Vor kurzem wurden wir gefragt, ob…

[mehr]
alphasiegel
* Das Begegnungszentrum wird gefördert von
   der Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration.
Heute ist der 19.10.2021

Sprungbrett-Angebot in der Gemeinschaftsunterkunft Wollenberger Straße in Kooperation mit dem LfG Berlin

 

Seit August 2016 führt die AWO ein Sprungbrettangebot, zuerst in Mariendorf und aktuell in Lichtenberg durch. Zielgruppe sind geflüchtete Familien mit Kindern von 0-6 Jahren.

 

Es handelt sich um ein zeitlich befristetes, niedrigschwelliges Angebot für Eltern und Kinder mit dem Ziel, den Übergang in das Regelsystem Kindertagesbetreuung anzubahnen, zu unterstützen und anfangs auch zu begleiten.

 

Flankierend finden Eltern-Kind-Aktivitäten statt, bei denen das gemeinsame Tun und Lernen im Vordergrund stehen.
Darüber hinaus soll den Eltern das System der Kindertagesbetreuung bekannt gemacht werden.
Die Kolleginnen und Kollegen unterstützen bei der Suche nach Kitaplätzen und stehen für Fragen rund um das Thema frühkindliche Bildung zur Verfügung.

 

 

Kontakt

 

Sprungbrett
Wollenberger Straße 1
13053 Berlin



Google Maps


Tel.: 0157 770 144 74
E-Mail: sprungbrett@awo-spree-wuhle.de

 

 

Ansprechpartner*innen vor Ort:

 

Frau R. Mokahel
 

 

Koordination:

 

Christiane Börühan

 

c.boeruehan@awo-spree-wuhle.de

 

Tel.: 030 695 35 623

Gefördert durch

Sprungbrett-Angebot in der Gemeinschaftsunterkunft Wollenberger Straße in Kooperation mit dem LfG Berlin

 

Seit August 2016 führt die AWO ein Sprungbrettangebot, zuerst in Mariendorf und aktuell in Lichtenberg durch. Zielgruppe sind geflüchtete Familien mit Kindern von 0-6 Jahren.

 

Es handelt sich um ein zeitlich befristetes, niedrigschwelliges Angebot für Eltern und Kinder mit dem Ziel, den Übergang in das Regelsystem Kindertagesbetreuung anzubahnen, zu unterstützen und anfangs auch zu begleiten.

 

Flankierend finden Eltern-Kind-Aktivitäten statt, bei denen das gemeinsame Tun und Lernen im Vordergrund stehen.
Darüber hinaus soll den Eltern das System der Kindertagesbetreuung bekannt gemacht werden.
Die Kolleginnen und Kollegen unterstützen bei der Suche nach Kitaplätzen und stehen für Fragen rund um das Thema frühkindliche Bildung zur Verfügung.

 

 

Kontakt

 

Sprungbrett
Wollenberger Straße 1
13053 Berlin



Google Maps


Tel.: 0157 770 144 74
E-Mail: sprungbrett@awo-spree-wuhle.de

 

 

Ansprechpartner*innen vor Ort:

 

Frau R. Mokahel
 

 

Koordination:

 

Christiane Börühan

 

c.boeruehan@awo-spree-wuhle.de

 

Tel.: 030 695 35 623

Gefördert durch