Aktuelles

2020-9-17

Das Rucksack-Team hat mit jeder KiTa individuell abgesprochen, wie wir den Rucksack unter den Corona-Bedingungen ins neue KiTa-Jahr…

[mehr]

2021-9-17

Das AWO Begegnungszentrum engagiert Sich beim Berliner Freiwilligen­tag

„!Buntes Kreuzberg wirbelt…“

 

 

Generationsübergreifende,…

[mehr]

2021-9-13

In der Rucksack Klausur lernten wir die wunderbare Julie kennen. Sie zeigte uns, wie wir uns mit Kindern zu Musik bewegen können, welche…

[mehr]

2021-9-18

Am 18. September findet der World-clean-up-day statt: World Cleanup Day -18. Sep. 2021- Deutschland und die Welt räumen auf! Daher startet…

[mehr]

2021-9-10

Das Alpha-Mobil war im Rahmen der Alpha-Woche zu Besuch beim Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg. Hier erhielten Interessierte Informationen…

[mehr]

2021-9-11

Der Rucksack arbeitet mit der Mittelpunktbibliothek (Wilhelm-Liebknecht-/Namik-Kemal-Bibliothek) in der Adalbertstraße 2, 10999 Berlin…

[mehr]

2021-9-7

Der Rucksack ist ins neue Kita-Jahr gestartet und macht nochmal ordentlich Werbung, damit wir möglichst viele Eltern, für die das Programm…

[mehr]

2021-9-6

Seit 50 Jahren leistet das AWO Begegnungszentrum erfolgreiche, engagierte und niedrigschwellige Integrations- und Inklusionsarbeit in der…

[mehr]

2021-9-2

Seit Mai dieses Jahres haben wir ein Bienenvolk auf unserem Gelände. Das Volk ist stark und hat so viel Honig produziert, dass wir ein…

[mehr]

Der Rucksack ist ein altersintegriertes Sprachbildungsprogramm für Familien. Wir starten ins Kita-Jahr mit dem Thema „Kindertagesstätte“. Damit nicht…

[mehr]

Das Kita Einstiegsbuch entstand im Dialog mit Eltern. Es beschreibt die Eingewöhnungsphase in der Kita und steht Eltern, Familienzentren und…

[mehr]
alphasiegel
* Das Begegnungszentrum wird gefördert von
   der Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration.
Heute ist der 26.09.2021

Corona-Virus (COVID-19)

 

Liebe Besucher*innen des Begegnungszentrums,

 

leider findet die Corona-Pandemie noch kein Ende. Wir, im Begegnungszentrum, agieren im Spannungsfeld zwischen dem gesundheitlichen Schutz der Einrichtungsnutzer und dem Gebot möglichst schnell zum Normalbetrieb zurückzukehren.

 

Bisher sind wir innovative Wege gegangen, um Familien, Ratsuchenden, Älteren, Menschen mit einer Behinderung, und Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, zur Seite zu stehen. Dank der Vorsichtmaßnahmen hat sich bisher niemand in unserem Wirkungskreis mit dem Virus angesteckt.

 

Mitte Juli haben wir begonnen unsere Aktivitäten behutsamen zu erweitern. Diese Aktivitäten finden vorrangig draußen statt und immer unter Beachtung der Verordnungen der Senatsverwaltung sowie unserer eigenen Corona-Auflagen. In der frühen Bildungsarbeit gelten strenge Auflagen, um die Familien und deren Kinder zu schützen, während wir sie in ihren Bildungsaktivitäten unterstützen.
Unser Aktivitätsprogramm finden Sie unter der Rubrik „Aktiv Sein“. Mehrsprachige Beratung wird weiterhin telefonisch und per E-Mail gewährleistet.

 

Für weitere Fragen sind wir für Sie da.
☎ : 030 695 356 25.
E-Mail begegnungszentrum@awo-spree-wuhle.de

 

Mehrsprachige Beratung wird weiterhin per Telefon und E-Mail gewährleistet: hier clicken!



Weitere Informationen, zur Seite

Corona-Virus (COVID-19)

 

Liebe Besucher*innen des Begegnungszentrums,

 

leider findet die Corona-Pandemie noch kein Ende. Wir, im Begegnungszentrum, agieren im Spannungsfeld zwischen dem gesundheitlichen Schutz der Einrichtungsnutzer und dem Gebot möglichst schnell zum Normalbetrieb zurückzukehren.

 

Bisher sind wir innovative Wege gegangen, um Familien, Ratsuchenden, Älteren, Menschen mit einer Behinderung, und Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, zur Seite zu stehen. Dank der Vorsichtmaßnahmen hat sich bisher niemand in unserem Wirkungskreis mit dem Virus angesteckt.

 

Mitte Juli haben wir begonnen unsere Aktivitäten behutsamen zu erweitern. Diese Aktivitäten finden vorrangig draußen statt und immer unter Beachtung der Verordnungen der Senatsverwaltung sowie unserer eigenen Corona-Auflagen. In der frühen Bildungsarbeit gelten strenge Auflagen, um die Familien und deren Kinder zu schützen, während wir sie in ihren Bildungsaktivitäten unterstützen.
Unser Aktivitätsprogramm finden Sie unter der Rubrik „Aktiv Sein“. Mehrsprachige Beratung wird weiterhin telefonisch und per E-Mail gewährleistet.

 

Für weitere Fragen sind wir für Sie da.
☎ : 030 695 356 25.
E-Mail begegnungszentrum@awo-spree-wuhle.de

 

Mehrsprachige Beratung wird weiterhin per Telefon und E-Mail gewährleistet: hier clicken!



Weitere Informationen, zur Seite