Aktuelles

Ab dem 01.07.2022 haben wir folgende Sprechzeiten:

Dienstag                   9:00 - 12:00 Uhr                 

Donnerstag            14:00 - 17:00…

[mehr]

2022-3-1

Der März steht im Zeichen des Internationalen Frauen*Tages. Oft auch als Frauen*kampf-Tag bezeichnet. Wir befinden uns also in einem echten…

[mehr]

2022-2-28

Im Rucksack lesen wir öfters mehrsprachig vor. Viele Kolleg*innen haben sich vor einigen Jahren schon zu mehrsprachigen Vorleser*innen…

[mehr]

2022-3-14

Die Seniorenvertretungswahl für aktuelle Legislaturperiode finden jetzt statt!

 

Berechtigt sind alle Bewohner des Bezirkes ab 60 Jahre.

[mehr]

2022-2-27

Sonntag, 27.02.2022 von 11:00-15:00 Uhr gibt es eine niedrigschwellige Impfaktion im AWO Begegnungszentrum.

 

Erst-, Zweit- und…

[mehr]

2022-2-15

„ONE BILLION“ steht für Englisch „eine Milliarde“, also jede dritte Frau*. Laut Statistik sind eine Milliarde Frauen* und Mädchen von…

[mehr]

2022-2-14

Montag, 14.2.2022 17.30 Uhr! Am Brandenburger Tor


Wer mit uns dahin fahren möchte: Treffpunkt: 16:30 Uhr U-Bahnhof Kottbusser Tor,…

[mehr]

2022-2-16

Zusammen isst man weniger alleine! Das gemeinsame Kochen geht weiter!

 

Dort möchten wir zusammenkommen – am Tisch, überm Topf und über’s…

[mehr]

2022-2-3

Es ist uns wichtig auch in diesen Zeiten den Kontakt mit den Familien zu halten und weiterhin Angebote zu machen. Die Rucksack Gruppen…

[mehr]

Die Arbeit in unseren Programmen wie Rucksack, HIPPY, Opstapje oder Kita-Einstieg bedeutet für die eine oder andere Kollegin (Hausbesucherin,…

[mehr]

2022-1-24

Seit Sommer 2016 waren wir Trägerin eines der so genannten Sprungbrett-Angebote, die in Berlin von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend…

[mehr]
alphasiegel
* Das Begegnungszentrum wird gefördert von
   der Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration.
Heute ist der 05.02.2023

Corona-Virus (COVID-19)

 

Liebe Besucher*innen des Begegnungszentrums,

 

leider findet die Corona-Pandemie noch kein Ende. Wir, im Begegnungszentrum, agieren im Spannungsfeld zwischen dem gesundheitlichen Schutz der Einrichtungsnutzer und dem Gebot möglichst schnell zum Normalbetrieb zurückzukehren.

 

Bisher sind wir innovative Wege gegangen, um Familien, Ratsuchenden, Älteren, Menschen mit einer Behinderung, und Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, zur Seite zu stehen. Dank der Vorsichtmaßnahmen hat sich bisher niemand in unserem Wirkungskreis mit dem Virus angesteckt.

 

Mitte Juli haben wir begonnen unsere Aktivitäten behutsamen zu erweitern. Diese Aktivitäten finden vorrangig draußen statt und immer unter Beachtung der Verordnungen der Senatsverwaltung sowie unserer eigenen Corona-Auflagen. In der frühen Bildungsarbeit gelten strenge Auflagen, um die Familien und deren Kinder zu schützen, während wir sie in ihren Bildungsaktivitäten unterstützen.
Unser Aktivitätsprogramm finden Sie unter der Rubrik „Aktiv Sein“. Mehrsprachige Beratung wird weiterhin telefonisch und per E-Mail gewährleistet.

 

Für weitere Fragen sind wir für Sie da.
☎ : 030 695 356 25.
E-Mail begegnungszentrum@awo-spree-wuhle.de

 

Mehrsprachige Beratung wird weiterhin per Telefon und E-Mail gewährleistet: hier clicken!



Weitere Informationen, zur Seite

Corona-Virus (COVID-19)

 

Liebe Besucher*innen des Begegnungszentrums,

 

leider findet die Corona-Pandemie noch kein Ende. Wir, im Begegnungszentrum, agieren im Spannungsfeld zwischen dem gesundheitlichen Schutz der Einrichtungsnutzer und dem Gebot möglichst schnell zum Normalbetrieb zurückzukehren.

 

Bisher sind wir innovative Wege gegangen, um Familien, Ratsuchenden, Älteren, Menschen mit einer Behinderung, und Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, zur Seite zu stehen. Dank der Vorsichtmaßnahmen hat sich bisher niemand in unserem Wirkungskreis mit dem Virus angesteckt.

 

Mitte Juli haben wir begonnen unsere Aktivitäten behutsamen zu erweitern. Diese Aktivitäten finden vorrangig draußen statt und immer unter Beachtung der Verordnungen der Senatsverwaltung sowie unserer eigenen Corona-Auflagen. In der frühen Bildungsarbeit gelten strenge Auflagen, um die Familien und deren Kinder zu schützen, während wir sie in ihren Bildungsaktivitäten unterstützen.
Unser Aktivitätsprogramm finden Sie unter der Rubrik „Aktiv Sein“. Mehrsprachige Beratung wird weiterhin telefonisch und per E-Mail gewährleistet.

 

Für weitere Fragen sind wir für Sie da.
☎ : 030 695 356 25.
E-Mail begegnungszentrum@awo-spree-wuhle.de

 

Mehrsprachige Beratung wird weiterhin per Telefon und E-Mail gewährleistet: hier clicken!



Weitere Informationen, zur Seite