Aktuelles

Die Fortbildung für ehrenamtliche Gruppenleiter*innen des Begegnungszentrums fand am 11.2.2020 in Zusammenarbeit mit dem Projekt „Protect – Im Notfall…

[mehr]

Am 30.01. fand der zweite Workshop zur Partizipation von Fachkräften im Kontext des Familienfördergesetzes statt. Hierbei wurde geschaut, welche…

[mehr]

Rucksack hat einen neuen Film über das Rucksackprogramm gedreht!

 

Hier geht’s zum Film

 

[mehr]

Das Alpha-Siegel ist ein Qualitätssiegel, das bescheinigt, dass eine Einrichtung „Kundennähe“, „Abbau von Exklusionen“ und „Serviceorientierung“…

[mehr]

Der 3. Dezember war ein toller Tag!

 

Wir hatten viel Spaß zusammen am Tag der Inklusion im AWO Begegnungszentrum.

 

Wir haben eine Seite mit einer…

[mehr]

Am diesjährigen Adventsvorlesen nahmen 127 Kinder mit 23 Begleitpersonen von zwei Schulen und 7 Kitas teil, wir wollen uns herzlich für euren Besuch…

[mehr]

Am 12. November hat die Nachbarschafts-Schreibgruppe „Einmal um den Block“ im Café des AWO Begegnungszentrums neue Geschichten präsentiert. Diesmal…

[mehr]

Am 18. November kamen unsere Ehrenamtlichen zusammen, um den Garten Winterfest zu machen. Wir haben Laub gehackt, Müll im öffentlichen Raum…

[mehr]

2019-11-13

Das AWO Begegnungszentrum lädt zur Fachveranstaltung
„GEFLOHEN, TRAUMATISIERT UND WIE WEITER?"
- Unterstützungswege in der Bearbeitung…

[mehr]

 

Am 22.05.2019 fand die Abschlussveranstaltung der Begegnungszentrums-Gesprächsrunde „AWO – Werte“ statt.  

 

Ehrenamtlichen, Mitarbeiter und…

[mehr]
alphasiegel
* Das Begegnungszentrum wird gefördert von
   der Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration.
Heute ist der 23.01.2021

Corona-Virus (COVID-19)

 

Liebe Besucher*innen des Begegnungszentrums,

 

leider findet die Corona-Pandemie noch kein Ende. Wir, im Begegnungszentrum, agieren im Spannungsfeld zwischen dem gesundheitlichen Schutz der Einrichtungsnutzer und dem Gebot möglichst schnell zum Normalbetrieb zurückzukehren.

 

Bisher sind wir innovative Wege gegangen, um Familien, Ratsuchenden, Älteren, Menschen mit einer Behinderung, und Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, zur Seite zu stehen. Dank der Vorsichtmaßnahmen hat sich bisher niemand in unserem Wirkungskreis mit dem Virus angesteckt.

 

Mitte Juli haben wir begonnen unsere Aktivitäten behutsamen zu erweitern. Diese Aktivitäten finden vorrangig draußen statt und immer unter Beachtung der Verordnungen der Senatsverwaltung sowie unserer eigenen Corona-Auflagen. In der frühen Bildungsarbeit gelten strenge Auflagen, um die Familien und deren Kinder zu schützen, während wir sie in ihren Bildungsaktivitäten unterstützen.
Unser Aktivitätsprogramm finden Sie unter der Rubrik „Aktiv Sein“. Mehrsprachige Beratung wird weiterhin telefonisch und per E-Mail gewährleistet.

 

Für weitere Fragen sind wir für Sie da.
☎ : 030 695 356 25.
E-Mail begegnungszentrum@awo-spree-wuhle.de

 

Mehrsprachige Beratung wird weiterhin per Telefon und E-Mail gewährleistet: hier clicken!



Weitere Informationen, zur Seite