Aktuelles

Seiten

2023-11-15

Aus organisatorischen Gründet fällt der geplante Fachtag „Gemeinsames Handeln gegen institutionellen Rassismus“ am 15.11.2023 im…

[mehr]

2023-10-6

Für einen guten Start ins neue KiTa Jahr starten wir mit einem vollen Bauch und etwas zu knabbern.

Das Thema ‚Essen und Trinken‘ eignet…

[mehr]

2023-8-12

Mit der Flagge der LSBT*I*Q+-Community will das Begegnungszentrum ein klares Zeichen setzen:
Vielfalt und Inklusion sind ein ganzjähriges…

[mehr]
Seiten
Seiten

Eine Nacht, neun Tote. Erschossen von einem Rechtsterroristen, begünstigt durch
massives Versagen der Polizei und bis heute nicht lückenlos…

[mehr]

2024-2-12

Unsere langjährige Freundin und Besucherin des Begegnungszentrums, Elke Jasse, ist
Anfang 2024 plötzlich und unerwartet gestorben.

 


An…

[mehr]

2024-2-14

„ONE BILLION“ steht für Englisch „eine Milliarde“, also jede dritte Frau*. Laut Statistik sind eine Milliarde Frauen* und Mädchen von…

[mehr]

2024-2-3

Das AWO Begegnungszentrum steht gegen Rechts!

Wir sind ein Ort der gelebten Vielfalt und

solidarisieren uns mit Menschen, die von…

[mehr]

2024-2-24

Am Mittwoch, 24. Januar 2024, fand das erste Treffen des beliebten kulinarischen Kochtreffs
„Zusammen is(s)t man weniger allein“ mit…

[mehr]

2024-2-12

Unsere langjährige Freundin und Besucherin des Begegnungszentrums, Elke Jasse, ist
Anfang 2024 plötzlich und unerwartet gestorben.

 


An…

[mehr]

2024-1-25

Filiz Öncel, jahrzehntelange Mitarbeiterin, Kollegin, gute Freundin und Unterstützerin des Begegnungszentrums wurde bei der 25.…

[mehr]

Was ist mit dem Monatsprogramm? Das haben Sie sich vielleicht mal gefragt. Aber kein Grund zur Panik :) Wir arbeiten für Sie und bereiten zahlreiche…

[mehr]

2024-1-10

Das neue Jahr fing für zwei Rucksack Gruppen mit einem Kerzen Workshop an.

Gemeinsam mit Curioso (dem Kreuzberger Kinderlabor; https://www…

[mehr]

2024-1-29

Die Geschichten eines jeden von uns würden ausreichen, um Bücher mit Tausenden von Seiten zu
schreiben. Man könnte fast sagen, dass die…

[mehr]
Seiten
alphasiegel
* Das Begegnungszentrum wird gefördert von
   der Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration.
Heute ist der 29.02.2024

Wir über uns

 

Das AWO Begegnungszentrum ist eine Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt, die sich für Integration, Inklusion und Teilhabe einsetzt.

 

Das Begegnungszentrum baut auf das Fundament der Beratungsstelle für „ausländischen Arbeitnehmer“, die seit 1972 Beratung und ähnliche Hilfeleistung an Ort und Stelle angeboten hat.

 

1994 wurde das Konzept der Beratungsstelle erweitert und die Angebote angepasst, um der gesellschaftlichen Realität gerecht zu werden. Die sogenannten „Gastarbeiter“ waren keine Gäste mehr, sondern Berlinerinnen und Berliner. Angesagt war nicht mehr Betreuung, sondern Partizipation und Teilhabe.

 

Das Begegnungszentrum bietet nach wie vor Beratung, Integrationsangebote, Bildungs- und Begegnungsmöglichkeit für Migrant*Innen und Deutsche. Das Begegnungszentrum ist im Gemeinwesen verankert, bietet seine Dienste überbezirklich an und ist bundesweit wie auch international vernetzt.

Unsere Leitlinien:

 

  • Eine sinnvolle, in beide Richtungen ausgerichtete Integration sowie eine in diesem Sinne orientierte Begegnung zwischen Kulturen und Generationen;
  • die Förderung von Selbstbestimmung und Selbstverantwortung sowie eine gleichberechtigte gesellschaftliche Partizipation (Empowerment).

Unsere Aktuelle Angebotsstruktur:

 

  • Integrationsmanagement
    Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE), Migrationssozialdienst (MSD), (Trägerschaft AWO Landesverband)

  • Gemeinwesenarbeit
    Stadtteilentwicklung, Kursangebote, Nachbarschaftshilfe, ehrenamtliche und freiwillige Arbeit, Gesundheitsförderung, Begegnungs- und Inklusionsangebote

  • Frühe Bildung und Familienbildung
    HIPPY (Home Instruction for Preschool Youngsters), Opstapje, Rucksack, Bildungsnetzwerk Südliche Friedrichstadt, Kita Einstieg Programm

  • Interkulturelle Altenhilfe
    Interkulturelle Gruppenarbeit, interkulturelle Begegnungen, Seniorenberatung, Gesundheitsförderung für ältere Menschen

  • Bildung
    Informelles Lernen wie z.B. Internetschulungen, neue Medien-Workshops, autobiographisches Arbeiten, Deutschkurse, EU-Projekte.

Wir hoffen, dass Sie von unserer Webseite profitieren. Wir nehmen gerne ihre Kritik und Anregungen entgegen und freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Juni 2019

 

Ben Eberle für das Begegnungszentrum

* Das Begegnungszentrum wird gefördert von
   der Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration.

Aktuelles

Seiten

2023-11-15

Aus organisatorischen Gründet fällt der geplante Fachtag „Gemeinsames Handeln gegen institutionellen Rassismus“ am 15.11.2023 im…

[mehr]

2023-10-6

Für einen guten Start ins neue KiTa Jahr starten wir mit einem vollen Bauch und etwas zu knabbern.

Das Thema ‚Essen und Trinken‘ eignet…

[mehr]

2023-8-12

Mit der Flagge der LSBT*I*Q+-Community will das Begegnungszentrum ein klares Zeichen setzen:
Vielfalt und Inklusion sind ein ganzjähriges…

[mehr]
Seiten

Wir über uns

 

Das AWO Begegnungszentrum ist eine Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt, die sich für Integration, Inklusion und Teilhabe einsetzt.

 

Das Begegnungszentrum baut auf das Fundament der Beratungsstelle für „ausländischen Arbeitnehmer“, die seit 1972 Beratung und ähnliche Hilfeleistung an Ort und Stelle angeboten hat.

 

1994 wurde das Konzept der Beratungsstelle erweitert und die Angebote angepasst, um der gesellschaftlichen Realität gerecht zu werden. Die sogenannten „Gastarbeiter“ waren keine Gäste mehr, sondern Berlinerinnen und Berliner. Angesagt war nicht mehr Betreuung, sondern Partizipation und Teilhabe.

 

Das Begegnungszentrum bietet nach wie vor Beratung, Integrationsangebote, Bildungs- und Begegnungsmöglichkeit für Migrant*Innen und Deutsche. Das Begegnungszentrum ist im Gemeinwesen verankert, bietet seine Dienste überbezirklich an und ist bundesweit wie auch international vernetzt.

Unsere Leitlinien:

 

  • Eine sinnvolle, in beide Richtungen ausgerichtete Integration sowie eine in diesem Sinne orientierte Begegnung zwischen Kulturen und Generationen;
  • die Förderung von Selbstbestimmung und Selbstverantwortung sowie eine gleichberechtigte gesellschaftliche Partizipation (Empowerment).

Unsere Aktuelle Angebotsstruktur:

 

  • Integrationsmanagement
    Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE), Migrationssozialdienst (MSD), (Trägerschaft AWO Landesverband)

  • Gemeinwesenarbeit
    Stadtteilentwicklung, Kursangebote, Nachbarschaftshilfe, ehrenamtliche und freiwillige Arbeit, Gesundheitsförderung, Begegnungs- und Inklusionsangebote

  • Frühe Bildung und Familienbildung
    HIPPY (Home Instruction for Preschool Youngsters), Opstapje, Rucksack, Bildungsnetzwerk Südliche Friedrichstadt, Kita Einstieg Programm

  • Interkulturelle Altenhilfe
    Interkulturelle Gruppenarbeit, interkulturelle Begegnungen, Seniorenberatung, Gesundheitsförderung für ältere Menschen

  • Bildung
    Informelles Lernen wie z.B. Internetschulungen, neue Medien-Workshops, autobiographisches Arbeiten, Deutschkurse, EU-Projekte.

Wir hoffen, dass Sie von unserer Webseite profitieren. Wir nehmen gerne ihre Kritik und Anregungen entgegen und freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Juni 2019

 

Ben Eberle für das Begegnungszentrum