Aktuelles

2020-9-17

Das Rucksack-Team hat mit jeder KiTa individuell abgesprochen, wie wir den Rucksack unter den Corona-Bedingungen ins neue KiTa-Jahr…

[mehr]

„Die Dinge des Lebens“

Wieder kuratiert MEK eine tolle Ausstellung, die eingewanderten Berliner*innen einen Platz im Museum erweisen! Ausstellungsbesuch beim Museum europäischer Kulturen (MEK).

 

Am Dienstag 24 September hat eine Gruppe von BZ Besucher*innen das Museum Europäischer Kulturen in Dahlem besucht. „Wir besuchten eine Ausstellung, zu der Senior*innen des AWO Begegnungszentrums persönliche Gegenstände beigesteuert haben, die ihnen wichtig sind.“  - so Filiz Öncel, die den Besuch mit Susanne Koch zusammen mit der MEK organisiert hat.

 

Unsere Besucher*innen haben mit anderen Berliner*innen zusammen in vier Workshops persönlich wichtigen Alltagsgegenstände gezeigt, besprochen und für die Ausstellung aufbereitet. Unter anderem ging es darum, dem persönlichen Wert von unterschiedlichen Alltagsgegenständen anderen Personen erlebbar zu machen. Der Alltagsgegenstand, Protagonist und die Geschichte dazu wurden fotografiert und von den Kuratorinnen eindrucksvoll in der regulären Sammlungspräsentation eingeflochten!

 

https://www.smb.museum/museen-und-einrichtungen/museum-europaeischer-kulturen/ausstellungen/detail/die-dinge-des-lebens.html

 

Mehr Bilder in > unserer Fotogalerie (Link)!

Heute ist der 19.06.2021

„Die Dinge des Lebens“

Wieder kuratiert MEK eine tolle Ausstellung, die eingewanderten Berliner*innen einen Platz im Museum erweisen! Ausstellungsbesuch beim Museum europäischer Kulturen (MEK).

 

Am Dienstag 24 September hat eine Gruppe von BZ Besucher*innen das Museum Europäischer Kulturen in Dahlem besucht. „Wir besuchten eine Ausstellung, zu der Senior*innen des AWO Begegnungszentrums persönliche Gegenstände beigesteuert haben, die ihnen wichtig sind.“  - so Filiz Öncel, die den Besuch mit Susanne Koch zusammen mit der MEK organisiert hat.

 

Unsere Besucher*innen haben mit anderen Berliner*innen zusammen in vier Workshops persönlich wichtigen Alltagsgegenstände gezeigt, besprochen und für die Ausstellung aufbereitet. Unter anderem ging es darum, dem persönlichen Wert von unterschiedlichen Alltagsgegenständen anderen Personen erlebbar zu machen. Der Alltagsgegenstand, Protagonist und die Geschichte dazu wurden fotografiert und von den Kuratorinnen eindrucksvoll in der regulären Sammlungspräsentation eingeflochten!

 

https://www.smb.museum/museen-und-einrichtungen/museum-europaeischer-kulturen/ausstellungen/detail/die-dinge-des-lebens.html

 

Mehr Bilder in > unserer Fotogalerie (Link)!

* Das Begegnungszentrum wird gefördert von
   der Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration.

Aktuelles

2020-9-17

Das Rucksack-Team hat mit jeder KiTa individuell abgesprochen, wie wir den Rucksack unter den Corona-Bedingungen ins neue KiTa-Jahr…

[mehr]

„Die Dinge des Lebens“

Wieder kuratiert MEK eine tolle Ausstellung, die eingewanderten Berliner*innen einen Platz im Museum erweisen! Ausstellungsbesuch beim Museum europäischer Kulturen (MEK).

 

Am Dienstag 24 September hat eine Gruppe von BZ Besucher*innen das Museum Europäischer Kulturen in Dahlem besucht. „Wir besuchten eine Ausstellung, zu der Senior*innen des AWO Begegnungszentrums persönliche Gegenstände beigesteuert haben, die ihnen wichtig sind.“  - so Filiz Öncel, die den Besuch mit Susanne Koch zusammen mit der MEK organisiert hat.

 

Unsere Besucher*innen haben mit anderen Berliner*innen zusammen in vier Workshops persönlich wichtigen Alltagsgegenstände gezeigt, besprochen und für die Ausstellung aufbereitet. Unter anderem ging es darum, dem persönlichen Wert von unterschiedlichen Alltagsgegenständen anderen Personen erlebbar zu machen. Der Alltagsgegenstand, Protagonist und die Geschichte dazu wurden fotografiert und von den Kuratorinnen eindrucksvoll in der regulären Sammlungspräsentation eingeflochten!

 

https://www.smb.museum/museen-und-einrichtungen/museum-europaeischer-kulturen/ausstellungen/detail/die-dinge-des-lebens.html

 

Mehr Bilder in > unserer Fotogalerie (Link)!

„Die Dinge des Lebens“

Wieder kuratiert MEK eine tolle Ausstellung, die eingewanderten Berliner*innen einen Platz im Museum erweisen! Ausstellungsbesuch beim Museum europäischer Kulturen (MEK).

 

Am Dienstag 24 September hat eine Gruppe von BZ Besucher*innen das Museum Europäischer Kulturen in Dahlem besucht. „Wir besuchten eine Ausstellung, zu der Senior*innen des AWO Begegnungszentrums persönliche Gegenstände beigesteuert haben, die ihnen wichtig sind.“  - so Filiz Öncel, die den Besuch mit Susanne Koch zusammen mit der MEK organisiert hat.

 

Unsere Besucher*innen haben mit anderen Berliner*innen zusammen in vier Workshops persönlich wichtigen Alltagsgegenstände gezeigt, besprochen und für die Ausstellung aufbereitet. Unter anderem ging es darum, dem persönlichen Wert von unterschiedlichen Alltagsgegenständen anderen Personen erlebbar zu machen. Der Alltagsgegenstand, Protagonist und die Geschichte dazu wurden fotografiert und von den Kuratorinnen eindrucksvoll in der regulären Sammlungspräsentation eingeflochten!

 

https://www.smb.museum/museen-und-einrichtungen/museum-europaeischer-kulturen/ausstellungen/detail/die-dinge-des-lebens.html

 

Mehr Bilder in > unserer Fotogalerie (Link)!