Aktuelles

Seiten

2023-11-15

Aus organisatorischen Gründet fällt der geplante Fachtag „Gemeinsames Handeln gegen institutionellen Rassismus“ am 15.11.2023 im…

[mehr]

2023-10-6

Für einen guten Start ins neue KiTa Jahr starten wir mit einem vollen Bauch und etwas zu knabbern.

Das Thema ‚Essen und Trinken‘ eignet…

[mehr]

2023-8-12

Mit der Flagge der LSBT*I*Q+-Community will das Begegnungszentrum ein klares Zeichen setzen:
Vielfalt und Inklusion sind ein ganzjähriges…

[mehr]
Seiten

Queere Sommerfest MULTITUDES

MULTITUDES ist ein diverses kulturelles Sommerprogramm im und am Schloss Biesdorf. Wir blicken aus einer queeren Perspektive auf die liebevoll „Schloss“ genannte spätklassizistische Villa, heute Galerie des Bezirkes Marzahn-Hellersdorf, und ihren Park und bereichern für ein Wochenende die dort stattfindenden Ausstellungen und Kunstprojekte. Wir stellen diesen idyllischen Ort in den Kontext von queerer Lebenserfahrung und -realität. Die vielen queeren Projekte des Schloss Biesdorf der letzten Jahre finden in MULTITUDES eine Fortsetzung und machen es auf eine neue Art lebendig und erfahrbar.

 

 

Die Ostterrasse des Schlosses wird zu einem Ort der Begegnung und dient als Ausgangspunkt für verschiedenste Aktivitäten — den Besuch der drei aktuellen Ausstellungen „Hidden Layers“, „Residenzpflicht I-X“ und  „Kunstvermittlung im Schloss Biesdorf“, das Erkunden des Parks und natürlich auch für unser queeres Programm. Wir freuen uns auf ein Wochenende voll von ausgelassener queerer Freude, Momenten von sanfter Geborgenheit und respektvollem Miteinander und setzen der oft genug erfahrenen gesellschaftlichen Marginalisierung und Diskriminierung selbstbewusst die emanzipatorische Energie der Vielfalt entgegen — in Performances, Lesungen, Workshops, DJ-Sets und einer Karaoke-Party.

 

 

Veranstaltungsort:     Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin .

 

 

Realisierung des Projekts in Kooperation mit dem Schloss Biesdorf, mit Unterstützung durch die Queerbeauftragte des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf, Initiative "Draußenstadt" (BESD-Programm), des AWO Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e. V. und dem Projekt „Queere Vielfalt“ des AWO-Begegnungszentrum.

 

 

Kuratorische Leitung und Konzept/ Curatorial Direction and Concept: neo seefried, Mascha Naumann, xan egger .

 

Art Direction: xan egger

 

3D: Wro Wrzesinska

 

Light and Sound: Pixi Lights

 

 

Für mehr Informationen: https://www.visitberlin.de/de/event/multitudes-ein-queeres-sommerfest

 

Heute ist der 04.03.2024

Queere Sommerfest MULTITUDES

MULTITUDES ist ein diverses kulturelles Sommerprogramm im und am Schloss Biesdorf. Wir blicken aus einer queeren Perspektive auf die liebevoll „Schloss“ genannte spätklassizistische Villa, heute Galerie des Bezirkes Marzahn-Hellersdorf, und ihren Park und bereichern für ein Wochenende die dort stattfindenden Ausstellungen und Kunstprojekte. Wir stellen diesen idyllischen Ort in den Kontext von queerer Lebenserfahrung und -realität. Die vielen queeren Projekte des Schloss Biesdorf der letzten Jahre finden in MULTITUDES eine Fortsetzung und machen es auf eine neue Art lebendig und erfahrbar.

 

 

Die Ostterrasse des Schlosses wird zu einem Ort der Begegnung und dient als Ausgangspunkt für verschiedenste Aktivitäten — den Besuch der drei aktuellen Ausstellungen „Hidden Layers“, „Residenzpflicht I-X“ und  „Kunstvermittlung im Schloss Biesdorf“, das Erkunden des Parks und natürlich auch für unser queeres Programm. Wir freuen uns auf ein Wochenende voll von ausgelassener queerer Freude, Momenten von sanfter Geborgenheit und respektvollem Miteinander und setzen der oft genug erfahrenen gesellschaftlichen Marginalisierung und Diskriminierung selbstbewusst die emanzipatorische Energie der Vielfalt entgegen — in Performances, Lesungen, Workshops, DJ-Sets und einer Karaoke-Party.

 

 

Veranstaltungsort:     Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin .

 

 

Realisierung des Projekts in Kooperation mit dem Schloss Biesdorf, mit Unterstützung durch die Queerbeauftragte des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf, Initiative "Draußenstadt" (BESD-Programm), des AWO Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e. V. und dem Projekt „Queere Vielfalt“ des AWO-Begegnungszentrum.

 

 

Kuratorische Leitung und Konzept/ Curatorial Direction and Concept: neo seefried, Mascha Naumann, xan egger .

 

Art Direction: xan egger

 

3D: Wro Wrzesinska

 

Light and Sound: Pixi Lights

 

 

Für mehr Informationen: https://www.visitberlin.de/de/event/multitudes-ein-queeres-sommerfest

 

* Das Begegnungszentrum wird gefördert von
   der Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration.

Aktuelles

Seiten

2023-11-15

Aus organisatorischen Gründet fällt der geplante Fachtag „Gemeinsames Handeln gegen institutionellen Rassismus“ am 15.11.2023 im…

[mehr]

2023-10-6

Für einen guten Start ins neue KiTa Jahr starten wir mit einem vollen Bauch und etwas zu knabbern.

Das Thema ‚Essen und Trinken‘ eignet…

[mehr]

2023-8-12

Mit der Flagge der LSBT*I*Q+-Community will das Begegnungszentrum ein klares Zeichen setzen:
Vielfalt und Inklusion sind ein ganzjähriges…

[mehr]
Seiten

Queere Sommerfest MULTITUDES

MULTITUDES ist ein diverses kulturelles Sommerprogramm im und am Schloss Biesdorf. Wir blicken aus einer queeren Perspektive auf die liebevoll „Schloss“ genannte spätklassizistische Villa, heute Galerie des Bezirkes Marzahn-Hellersdorf, und ihren Park und bereichern für ein Wochenende die dort stattfindenden Ausstellungen und Kunstprojekte. Wir stellen diesen idyllischen Ort in den Kontext von queerer Lebenserfahrung und -realität. Die vielen queeren Projekte des Schloss Biesdorf der letzten Jahre finden in MULTITUDES eine Fortsetzung und machen es auf eine neue Art lebendig und erfahrbar.

 

 

Die Ostterrasse des Schlosses wird zu einem Ort der Begegnung und dient als Ausgangspunkt für verschiedenste Aktivitäten — den Besuch der drei aktuellen Ausstellungen „Hidden Layers“, „Residenzpflicht I-X“ und  „Kunstvermittlung im Schloss Biesdorf“, das Erkunden des Parks und natürlich auch für unser queeres Programm. Wir freuen uns auf ein Wochenende voll von ausgelassener queerer Freude, Momenten von sanfter Geborgenheit und respektvollem Miteinander und setzen der oft genug erfahrenen gesellschaftlichen Marginalisierung und Diskriminierung selbstbewusst die emanzipatorische Energie der Vielfalt entgegen — in Performances, Lesungen, Workshops, DJ-Sets und einer Karaoke-Party.

 

 

Veranstaltungsort:     Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin .

 

 

Realisierung des Projekts in Kooperation mit dem Schloss Biesdorf, mit Unterstützung durch die Queerbeauftragte des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf, Initiative "Draußenstadt" (BESD-Programm), des AWO Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e. V. und dem Projekt „Queere Vielfalt“ des AWO-Begegnungszentrum.

 

 

Kuratorische Leitung und Konzept/ Curatorial Direction and Concept: neo seefried, Mascha Naumann, xan egger .

 

Art Direction: xan egger

 

3D: Wro Wrzesinska

 

Light and Sound: Pixi Lights

 

 

Für mehr Informationen: https://www.visitberlin.de/de/event/multitudes-ein-queeres-sommerfest

 

Queere Sommerfest MULTITUDES

MULTITUDES ist ein diverses kulturelles Sommerprogramm im und am Schloss Biesdorf. Wir blicken aus einer queeren Perspektive auf die liebevoll „Schloss“ genannte spätklassizistische Villa, heute Galerie des Bezirkes Marzahn-Hellersdorf, und ihren Park und bereichern für ein Wochenende die dort stattfindenden Ausstellungen und Kunstprojekte. Wir stellen diesen idyllischen Ort in den Kontext von queerer Lebenserfahrung und -realität. Die vielen queeren Projekte des Schloss Biesdorf der letzten Jahre finden in MULTITUDES eine Fortsetzung und machen es auf eine neue Art lebendig und erfahrbar.

 

 

Die Ostterrasse des Schlosses wird zu einem Ort der Begegnung und dient als Ausgangspunkt für verschiedenste Aktivitäten — den Besuch der drei aktuellen Ausstellungen „Hidden Layers“, „Residenzpflicht I-X“ und  „Kunstvermittlung im Schloss Biesdorf“, das Erkunden des Parks und natürlich auch für unser queeres Programm. Wir freuen uns auf ein Wochenende voll von ausgelassener queerer Freude, Momenten von sanfter Geborgenheit und respektvollem Miteinander und setzen der oft genug erfahrenen gesellschaftlichen Marginalisierung und Diskriminierung selbstbewusst die emanzipatorische Energie der Vielfalt entgegen — in Performances, Lesungen, Workshops, DJ-Sets und einer Karaoke-Party.

 

 

Veranstaltungsort:     Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin .

 

 

Realisierung des Projekts in Kooperation mit dem Schloss Biesdorf, mit Unterstützung durch die Queerbeauftragte des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf, Initiative "Draußenstadt" (BESD-Programm), des AWO Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e. V. und dem Projekt „Queere Vielfalt“ des AWO-Begegnungszentrum.

 

 

Kuratorische Leitung und Konzept/ Curatorial Direction and Concept: neo seefried, Mascha Naumann, xan egger .

 

Art Direction: xan egger

 

3D: Wro Wrzesinska

 

Light and Sound: Pixi Lights

 

 

Für mehr Informationen: https://www.visitberlin.de/de/event/multitudes-ein-queeres-sommerfest